Worauf sollte ich beim Kauf eines Fahrradträgers achten?

Beim Kauf von Fahrradträger, müssen Sie nach etwas suchen, das Ihnen erlaubt, Ihr Fahrrad auf ihm zu tragen, um es herumzufahren.

Dasselbe gilt für Motorradträger. Es ist immer dasselbe, wenn Sie ein Motorrad sicher und bequem fahren wollen. Seit vielen Jahren versuchen wir, den idealen Fahrradträger für Motorradfahrer zu finden. Nach langer Zeit müssen wir feststellen, dass uns leider noch niemand geantwortet hat. Was wir jedoch sagen müssen, ist, dass Motorradträger nicht die einzige Möglichkeit ist, Ihr Fahrrad zu tragen. Und was noch wichtiger ist, ist es möglich, mit Fahrradträger zu kombinieren, wenn nötig, wenn Ihr Motorrad nicht schnell ist und / oder Sie haben einige Zeit, bevor Sie in der Stadt reisen müssen. Um zu entscheiden, ob Fahrradträger oder Motorradträger zu kaufen, haben wir beschlossen, diese Dinge zu testen und zu sehen, ob wir einige Ideen von ihnen bekommen können, sowie. In diesem Blog-Beitrag werden wir über Motorrad- und Fahrradträger sprechen und darüber, wie man sie kombiniert, um das Beste aus beiden Welten zu bekommen.

Motorradträger Am Ende sind wir alle zusammen dabei und die Hauptsache, über die wir nachdenken müssen, ist die Menge an Gewicht, die unser Fahrrad braucht. Um Gewicht zu sparen, müssen wir unser Fahrrad unter härtesten Bedingungen stellen. Diese Bedingungen umfassen viele Hügel, was bedeutet, dass wir das Fahrrad tragen müssen. Und es gibt nur wenige Möglichkeiten, dies zu tun – einige Wege, besser zu sein als die anderen. Und wenn Sie denken, dass Sie die bessere Wahl haben, sollten Sie es wahrscheinlich ausprobieren, um zu sehen, wie Ihr Fahrradträger für Sie arbeitet. Wir haben den besten Fahrradträger getestet, der heute verfügbar ist, ein klappbarer Fahrradträger, der für den Transport von Fahrrädern entwickelt wurde. Es kann bis zu 25 Pfund tragen, was ziemlich viel Gewicht ist. Der Träger ist für maximalen Komfort ausgelegt. Und Sie brauchen sich keine Sorgen über das Gewicht zu machen, weil es für die Lagerung nach unten falten kann. Also hier ist, was wir aus dem Test bekommen.

Der Fahrradträger besteht aus einer Lenkerhalterung, auf der die Räder montiert sind. Die Räder befestigen sich am Rahmen des Trägers und es gibt zwei Stücke von Aluminium und das Aluminiumstück ist sehr dünn. Um an einem Fahrrad befestigt zu werden, müssen Sie die Räder in die Halterung einstecken und am Rahmen montieren. Der Fahrradträger ist also ein Fahrradrahmen. Nun, da Sie wissen, was wir hier haben, werfen wir einen Blick auf den Fahrradträger.

Nun, bevor Sie sagen: "Warum ist der Fahrradträger so schwer?" Lassen Sie mich Ihnen eine einfache Erklärung geben, die es vielleicht etwas klarer macht. Zunächst einmal wiegt der Fahrradträger 5 bis 6 kg, das ist nicht klein. Genauso ist Fahrradträger Vergleich einen Probelauf wert. Es gibt viele andere Fahrradträger. Eine von ihnen heißt "Selle de L'Air".